Anmelden
Überblick

Kompakt und sicher

  • Mit einer Soft­ware alle Konten verwalten – ganz gleich bei welchem Finanz­institut
  • Welt­weiten Zahlungs­verkehr abwickeln
  • Bequem Wertpapier­geschäfte im Büro erledigen
  • Bei Ihrer Sparkasse gibt es die Banking-Soft­ware, die am besten zu Ihrer Firma passt

Alles aus einer Hand

Zusätzlich zu der Banking-Software erhalten Sie die HBCI-Karte und den Chip­karten­leser bei Ihrer Sparkasse.

Gut zu wissen

HBCI ist das Kürzel für „Home-Banking-Computer-Interface“ – ein Sicher­heits­ver­fahren auf höchstem Niveau.

Mehr Zeit für das Wesentliche

Mit dem Online-Banking mit HBCI-Chipkarte wickeln Sie Ihren gesamten Zahlungs­verkehr sicher und bequem in Ihrem Büro ab – wann immer Sie wollen. So bleibt mehr Zeit, um Ihre Ideen zu verwirklichen.

Details

Alles in einem

Gesamter Zahlungsverkehr

Steuern Sie Ihre Finanzen online – ganz gleich ob Dauer­aufträge, Sammel­über­weisungen oder Wert­papier­geschäfte.

Das bekommen Sie von Ihrer Sparkasse:

  • eine HBCI-Karte,
  • Ihre persönliche HBCI-Geheim­zahl,
  • einen Chip­karten­leser und
  • eine Banking-Soft­ware.

Technische Voraussetzungen:

  • Internet-Zugang,
  • Freischaltung Ihrer Konten für das Online-Banking mit HBCI-Chipkarte,
  • PC mit CD-ROM-Lauf­werk.

Komplette Übersicht

Mit einer Banking-Software verwalten Sie Konten bei verschiedenen Instituten.

Angebote für Sie

StarMoney Business 93,90 Euro
HBCI-Chipkartenleser Klasse 3 58,93 Euro
HBCI-Karte 5,00 Euro p.a.

Die angegebenen Preise verstehen sich inklusive Umsatzsteuer.

Gut beraten

Wie Sie das Online-Banking mit HBCI-Chipkarte einfach und schnell in Ihrem Unternehmen einsetzen können, erklärt Ihnen Ihr Berater gerne ausführlich.

Testsieger im Bereich Beratung Privatkunden

Testsieger im Bereich Beratung Private Banking

Testsieger im Bereich Beratung Baufinanzierung

Cookie Branding
i